Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Besucher

242417
HeuteHeute31
GesternGestern71
Diese WocheDiese Woche102
Dieser MonatDieser Monat2049
GesamtGesamt242417
Deine IP:3.239.95.36
Besucher zur Zeit: 1

Stahlflexbremsleitungen

Wertung:
Stahlflexleitungen mit Fittingen
zoom vergrößern
Stahlflexleitungen mit Fittingen Stahlflexbremsleitungen Hohlschrauben für Stahlflexleitungen Stahlflexbremsleitungen Stahlflexbremsleitungen Stahlflexbremsleitungen Stahlflexbremsleitungen

Stahlflexleitung

Nahaufnahme einer Stahlflex-Bremsleitung
Anschlüsse
 

Der Preis variiert nach Motorradmodell, sowie Typ und Zubehör der Stahlflexleitungen.

 

Einfache Ausführungen schon ab: 49,95 €


 

Stahlflexleitungen sind Schläuche, die z. B. ein Bestandteil von hydraulischen Bremsen sind.

Übliche Schläuche bestehen aus verschiedenen Gummimischungen, oft mit Gewebe armiert.

Stahlflexleitungen bestehen aus einem PTFE-(Teflon)-Schlauch, der mit einem Gewebe aus rostfreiem Chromnickelstahl ummantelt ist. Stahlflexleitungen werden üblicherweise in Bremsanlagen von leistungsfähigen Motorrädern und Autos als Ersatz für gealterte Gummischläuche verwendet.

Je nach Fahrzeugtyp unterscheiden sich bei den Stahlflex-Bremsleitungen die Anschlüsse. Diese sind aber ebenfalls aus rostfreiem Metall, wie Messing, nichtrostendem Stahl oder Aluminium geformt.

 

Vorteile

  • Verbesserter Druckpunkt beim Bremsen, da das Edelstahlgewebe eine Ausdehnung der Schläuche verhindert.
  • nahezu unbegrenzte Lebensdauer, denn im Gegensatz zu Gummischläuchen werden Stahlflex-Bremsleitungen nicht porös, quellen nicht auf und unterliegen keinem Alterungsprozess. Übliche Gummischläuche sollten je nach Herstellerempfehlung alle 4 Jahre ausgetauscht werden. Dies ist bei Stahlflexleitung nicht nötig.
  • Die Bremsflüssigkeit zieht weniger Wasser an, da das System insgesamt geschlossener ist.
  • Marder sind in der Regel nicht in der Lage, Stahlflexleitungen zu durchtrennen.
  • Oftmals sind Stahlflexleitungen durch einen zusätzlichen Gummiüberzug zusätzlich gegen Steinschlag geschützt.
  • Verbesserte Optik im Gegensatz zu herkömmlichen Gummileitungen.

Nachteile

  • etwas höherer Anschaffungspreis.
  • Bei nachträglichem Einbau ist in Deutschland ohne eine auf das Fahrzeug zugelassene ABE eine Abnahme/Eintragung in die Fahrzeugpapiere nötig. Allerdings gibt es mittlerweile schon Hersteller, die ihre Stahlflex-Bremsleitungen ausnahmslos mit ABE liefern.

Quelle: Wikipedia

Kommentare
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH

Suche

 

 

Fattus Cycles 
Werkstatt

 

Am Sägewerk 16
45964 Gladbeck
Telefon: 02043 / 204029
Mobil :  0177 / 3454383

fattus@web.de


 

 



Werkstatt: Neue Öffnungszeiten

 

Montag + Dienstag
9:00 - 17:00Uhr

 

Mittwoch:  GESCHLOSSEN

 

Donnerstag
 11:00 - 17:00Uhr


Freitag: 9:00 -15:00 Uhr


Samstags
geschlossen